Jubiläum Animation

2007 - Abschluss IT-Auslagerung

Eines der grössten Projekte der GKB wird abgeschlossen: die Auslagerung der IT und der Wechsel des Informatiksystems auf Finnova.

Die Politik kritisiert das Projekt beim Start im Jahr 2004 massiv. Sie befürchtet, dass Arbeitsplätze vernichtet werden. Ausgelagert wird die IT an die damalige T-System mit der Auflage, die Arbeitsplätze in Graubünden zu erhalten. Dies gelingt, und aus der T-System entsteht die heutige Inventx AG.