Jubiläum Animation

1997 - Ausbau Sponsoring

Die GKB baut ihr Engagement aus und verstärkt ihre Unterstützung im Bereich Sponsoring. Mit diesem strategischen Marketinginstrument positioniert sich die Bank als erfolgreiches, innovatives und kundennahes Unternehmen.

Unterstützt werden unter anderem das Openair Lumnezia als Hauptsponsorin, die Skate Aeria Chur und die capito-Hockeyschule. 1999 wird die GKB Hauptsponsorin des HC Davos. Mit diesen und weiteren Engagements nimmt die Bank auch ihre Corporate Social Responsibility war, ein Thema, das in den Neunzigerjahren zunehmend an Bedeutung gewinnt. Unter dem Begriff versteht man die Verantwortung der Wirtschaft zu einer nachhaltigen Entwicklung.